Trialogische Videos – Aufklärung aus drei Perspektiven zu den Krankheitsbildern Depression, Schizophrenie, Sozialphobie, Zwangserkrankungen

Konzeption | Videoproduktion | Filmschnitt | Aufbereitung für Youtube und Instagram

AUFGABE UND LÖSUNG

Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V. (BApK) steht seit über 30 Jahren für eine engagierte Selbsthilfe psychisch Erkrankter und ihrer Angehörigen.

Mit erklärenden Videos sollten die vier Krankheitsbilder Depression, Schizophrenie, Sozialphobie und Zwangserkrankungen aus mehreren Blickwinkeln beleuchtet werden.

Für die Umsetzung haben wir gemeinsam mit dem BApK ein gesprächsleitendes Fragenskript erstellt sowie einen Videodreh mit je einer/einem Betroffenen,

 einer/einer Angehörigen und einem Psychiater zu jeder Erkrankung durchgeführt.

Aus den so dokumentierten Berichten wurden anschließend je drei Videos zu jeder Erkrankung produziert – eine trialogische Fassung, eine Fassung aus Sicht der Betroffenen und eine aus der Sicht von Angehörigen. Die Filme wurden für Youtube und Instagram aufbereitet und zum Teil untertitelt.

Ergebnisse

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden

„Die verstehen, was ich brauche.”

Dr. Ing. Ute Müller,
BMP Aachen, unsere Kundin seit 2004

„Ich bekomme immer eine Lösung – und das sehr schnell“

Barbara Taubitz,
beSensed, unsere Kundin seit 2007

Neugierig geworden?

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns direkt an unter +49 (0)221 120 7750.
Oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir rufen Sie zurück.

    Mir ist bewußt, dass ich mit dem Abschicken dieses Formulars persönliche Daten übermittle. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Meine Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

    Scroll to Top